Das Reservierungsmodul der Planon conjectFM bietet Ihnen durch eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten ungeahnte Optionen bei der Steigerung der Effizienz und Kostensenkung.

Zusätzlich zur klassischen Besprechungsraum-Reservierung können Sie Artikel im Inventar oder technische Geräte wie Beamer, Equipment, Parkplätze, Firmenflotten und mehr buchen. Durch die Integration weiterer Zusatzleistungen ins Servicemanagement behalten Sie auch bei komplexen Buchungen den Überblick über sämtliche Leistungen und Kosten.

Reservierungen sind immer mit einem Ansprechpartner verbunden und jede Art historischer Informationen ist nachverfolgbar. Die Echtzeitbenachrichtigung über den Status von Reservierungen per E-Mail garantiert dabei, dass Informationen schnell dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Gebuchte Objekte können direkt aus dem Outlook-Kalender von Referenzpersonen betrachtet werden und die Darstellung ist einfach und übersichtlich gehalten. Tabellen und Grafiken ermöglichen es Ihnen, den Status von Objekten jederzeit einzusehen, so dass Sie schnell überprüfen können, ob sie gebucht, belegt oder verfügbar sind.

Bei der Eingabe von Reservierungsbedingungen kann eine automatische Recherche nach dem optimalen freien Objekt erfolgen und mit grafischen Auswertungen über Häufigkeit und Dauer der reservierten Objekte, können Sie effizient Ihre Kosten durch die Optimierung der Raumplanung und -belegung senken.

Das Modul für die Verwaltung von Reservierungen ermöglicht es Ihnen, das Potenzial des Infrastrukturellen Facility Management dynamisch zu nutzen.